Unendliche Aussichten

Flach und leer? Wir nennen unsere Landschaft lieber weitläufig und ausgedehnt. Stapfend durchs Wattenmeer oder radelnd durch wogende Kornfelder: In Groningen weitet sich der Blick. Eine noch bessere Aussicht gefällig? Dann nichts wie rauf auf einen Deich, die Warft oder den Martiniturm. An den folgenden Orten scheint aus windiger Höhe das Ende des Horizonts grenzenlos zu sein.

Das wachsame Auge des Martini-Turms

Vogelbeobachtungshütte De Kiekkaaste

Wandern Sie über den Meeresgrund

Die Natur nimmt ihren Lauf im Nationalpark Lauwersmeer

Die Polders von Groningen

Noordkaap, der nördlichste Punkt des Festlandes

"Watten, Weiden und wehendes Getreide"

Entdecken Sie auch