Geist und Seele von Groningen

Obwohl sich der größte Teil der Provinz unter dem Meeresspiegel befand, entmutigten nasse Füße die ersten Bewohner von Groningen nicht. Wir bauten Siedlungshügel auf fruchtbaren Salzwiesen und eine uneinnehmbare Festung mitten im Sumpf. Unsere trotzige Nüchternheit materialisierte sich in wuchtigen Kirchen, robusten Borgen und fantasievoller Architektur. So machten wir uns das Land zu eigen. Schippe für Schippe, Ziegel für Ziegel.​ Diese unglaublichen Leistungen sind an folgenden Orten zu sehen.

Borgen, Schlösser des Nordens

Amsterdamer Schule der Gronings Art

Die hängenden Küchen von Appingedam

Warftendorf Niehove, wo die Zeit stehen geblieben ist

Das Groninger museum

Die uneinnehmbare Festung Bourtange

"Groningen ist ein großes Freilichtmuseum"

Entdecken Sie auch