Mit Kindern im Nationalpark Lauwersmeer

Langeweile? Hier auf keinen Fall! Am Lauwersmeer-See habt ihr dafür jedenfalls keine Zeit. Überall kann man hier klettern und in Spielplätzen toben und auf den Wanderpfaden speziell für Kinder laufen. Oder macht einen tollen Ausflug in einen der schönsten Zoos der Niederlande.

Lauwersnest

Lauwersnest

© Stella Dekker

Klettern und wandern am Lauwersnest

Der ideale Ausgangspunkt für euer Abenteuer im Nationalpark Lauwersmeer ist das Aktivitätenzentrum Lauwersnest. Im Hütten-Bau-Wald können Kinder nach Herzenslust bauen, toben und spielen. Oder leiht euch im Zentrum ein Schöpfnetz, um damit Wassertiere zu fangen und sie euch anzusehen. An der überdachten Feuerstelle dürft ihr über dem Lagerfeuer selbst mitgebrachtes Brot rösten. Lust auf Natur? Am Lauwersnest beginnen mehrere Wanderrouten. Eine schöne 1,5 km lange Wanderroute ist der so genannte Naturpfad. Unterwegs bekommt ihr alle möglichen Fragen und Aufträge.

Mehr lesen

Schnitzeljagd auf dem Kabouterpfad

Am Aktivitätenzentrum Lauwersnest startet auch eine ganz besondere Wanderroute - der Kabouterpfad (dt. Koboldpfad). Aber sicher - im Nationalpark Lauwersmeer leben Kobolde! Nur sehr junge Kinder können sie sehen. Überall findet man Spuren der Kobolde, winzige Fußabdrücke im Sand, Reifenspuren von einer kleinen Schubkarre, plattgedrücktes Gras von einem Mittagsschläfchen. Macht euch einfach selbst auf den Weg und nimmt euch einen Knappsack mit, den ihr beim Lauwersnest gegen Entgelt erhaltet. Mit rot geschminkten Wangen und einer Zipfelmütze können sich die Kleinen auf den Weg ins Abenteuer machen.

Spielen auf dem Wasserspielplatz in Lauwersoog

Spiel und Spaß mit Sand und Wasser Im großen Wasserspielplatz beim Restaurant Het Booze Wijf in Lauwersoog können kleine und große Kinder auf der Baustelle mit einem Bagger buddeln. Hier lernen sie auf spielerische Weise, wie Wassersysteme funktionieren. Auf jeden Fall werden sie dabei aber richtig schön dreckig. Während sich die Kinder wunderbar amüsieren, können sich die Eltern entspannt in die Sonne setzen. Ab und zu eine kurze Unterbrechung, um ein Eis zu holen.

Mehr lesen
Doezoo

Doezoo

© Stella Dekker

DoeZoo

Wenn ihr denkt, die Natur wäre langweilig, dann legt euch doch einmal eine Schlange um den Hals. Oder streichelt ein Stinktier! Außer fühlen und sehen könnt ihr im DoeZoo in Leens auch viele Tiere hören und riechen. Und wie ist es mit schmecken? Naja… habt ihr Lust auf leckere Plätzchen aus Würmern?

Mehr lesen