Standorte

Was suchst du?

Sortieren nach:

418 Ergebnisse

Museum und Brasserie Schlacht bei Heiligerlee
Museum und Brasserie Schlacht bei Heiligerlee

Heiligerlee

Im Museum “Schlacht bei Heiligerlee” nimmt der Besucher in einer Zeitkabine Platz, die ihn wieder in die Periode zurückbringt, in der diese Schlacht stattfand. Er wird audiovisuell über die Vorbereitungen, den Verlauf und das Ende der Schlacht informiert. So steht er dann u.a. Auge in Auge mit Wilhelm von Oranien Nassau und ist leibhaftig bei der Schlacht bei Heiligerlee anwesend. Dieses Museum ist ein Muss für alle Altersgruppen!

Academiegebouw
Academiegebouw

Groningen

Die seit 1614 bestehende Groninger Universität war zunächst in einem alten Klostergebäude an der Broerstraat untergebracht. 1850 wurde an derselben Stelle ein neues Gebäude im neoklassizistischen Stil erbaut, das 1906 den Flammen zum Opfer fiel. Anschließend wurde ein neues Gebäude, das heutige Academiegebouw, nach einem Entwurf des niederländischen Staatsarchitekten J.A. Vrijman im nordniederländischen Neorenaissance-Stil erbaut.

Veldkamps Meul`n
Veldkamps Meul`n

Bellingwolde

Der Name dieser Mühle geht auf die Familie Veldkamp zurück, der die 1855 erbaute Getreide- und Graupenmühle jahrelang gehörte. Seitdem musste die Mühle eine Menge aushalten, denn 1895, 1972 und 1976 wurde sie durch Unwetter stark beschädigt. Heute gehört die Mühle der Gemeinde. Das Schälwerk der Mühle ist größtenteils verschwunden, aber sie verfügt noch über zwei Paar Mahlsteine. Dank eines freiwilligen Müllers ist die Mühle noch regelmäßig in Betrieb und kann besichtigt werden. Die Mühle kann samstags von 13.00 bis 16.00 Uhr, sonntags von 12.00 bis 15.00 Uhr und nach Vereinbarung besichtigt werden.

Hotel de Doelen

Groningen

Das Hotel De Doelen ist in einem denkmalgeschützten Gebäude am Fuße des Martiniturms untergebracht. Das klassische Hotel ist modern eingerichtet, komfortabel und bietet seinen Gästen persönliche Aufmerksamkeit. Von dem Haus am Grote Markt aus, das schon über 200 Jahre als Hotel dient, haben Sie einen faszinierenden Blick auf die lebhafte Groninger Innenstadt. Die Zimmer sind sehr komfortabel und mit Bad bzw. Dusche sowie WC, Telefon, Minibar und Farbfernsehen ausgestattet. Sie haben die Wahl zwischen einem komfortablen Standardzimmer, einem Luxuszimmer und einem sehr luxuriösen VIP-Room. Das Treppenhaus des Hotels ist eine richtige Sehenswürdigkeit. Die wunderschöne Bleiglaskuppel mit Glasmalereien über dem Treppenhaus sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Dieses Hotel kann direkt  online gebucht werden.

Noordkaap
Noordkaap

Eemshaven

Da der Seedeich an dieser Stelle eine leichte Krümmung aufweist, fällt es nicht weiter auf, aber dies ist der nördlichste Punkt des Groninger Festlands. Um diesen Punkt deutlich zu markieren, wurde der Künstler René de Boer damit beauftragt, ein Kunstwerk zu gestalten. Daraufhin gestaltete De Boer eine 2,5 Meter hohe Himmelspforte aus Stahl, die nur mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu erreichen ist.

Van der Valk Hotel Groningen - Zuidbroek A7****
Van der Valk Hotel Groningen - Zuidbroek A7****

Zuidbroek

Nur 15 Autominuten von der pulsierenden Stadt Groningen entfernt liegt zentral in der Provinz das Hotel Groningen - Zuidbroek A7. Das Hotel ist ausgezeichnet erreichbar und wird von den Gästen aufgrund seiner Nähe zur Stadt Groningen mit ihren vielen Läden, Museen, Kneipen und Märkten geschätzt, aber auch wegen der Ruhe und den Erholungsmöglichkeiten in der direkten Umgebung. Unser stimmungsvoll eingerichtetes Restaurant bietet eine vielfältige Auswahl an kulinarischen Genüssen, darunter auch verschiedene regionale und jahreszeitliche Gerichte. Besuchen Sie unsere gemütliche Hotelbar, um den Tag bei einem gemeinsamen Drink und einem Snack ausklingen zu lassen. Unsere geräumigen Zimmer sind mit allem Komfort ausgestattet. Kostenloses WLAN, Badewanne, Dusche, WC, Sitzecke, Flachbild-TV sowie Balkon oder Terrasse gehören zum Standard. Darüber hinaus verfügen wir über eine Sporthalle, einen kleinen Fitnessraum, eine Infrarotsauna, Tennisplätze und eine Veranstaltungshalle.  

Informationspunkte für Touristen in Westerwolde

Vriescheloo

Touristen finden in Westerwolde überall Informationspunkte, egal wo sie sich gerade befinden. Viele engagierte Ehrenamtliche, die die Region in ihr Herz geschlossen haben, erzählen Ihnen gern, wo man am besten wandern, Rad fahren, Golf spielen oder mit dem Boot fahren kann. Die Tourist Info Westerwolde bietet touristische Informationen für den Südosten der Provinz Groningen. Wir betreiben 14 Niederlassungen, die über die gesamte Region verteilt sind. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Bellingwedde, Stadskanaal und Vlagtwedde können Sie überall in Westerwolde touristische Informationen erhalten. Wir begrüßen Sie gern in unserem wunderbaren Westerwolde!

Bushaltestellen
Bushaltestellen

Groningen

Eine Bushaltestelle ist vor allem zum Warten da und daher bestens als Standort für ein Kunstwerk geeignet. In der Oosterstraat steht zwischen zwei Edelstahlsäulen ein Nachrichtenticker, auf dem die Wartenden statt Abfahrtszeiten Texte zu den Themen Reisen, Busse, Herz und Lungen lesen können. Die oft poetischen oder philosophischen Texte wurden vom Autor Jacques Brooijmans verfasst.  Über den Säulen in der Oosterstraat hängt ein durchsichtiges Kunststoffherz mit Neonleuchten. In der Parallelstraße, der Gelkingestraat, hängen über den Säulen Lungen. Die Organe symbolisieren das Zentrum und die Peripherie der Stadt. Wenn man mit dem Bus in die Stadt hineinfährt, erblickt man zuerst das rote Herz, das für das Zentrum und die dortigen dynamischen Aktivitäten steht. Verlässt man die Stadt über die Gelkingestraat, fährt der Bus an den grünen Lungen vorbei, die auf die Ruhe und den Freiraum der Außenbezirke verweisen.

Festung Oudeschans
Festung Oudeschans

Oudeschans

In der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde in der Westerwoldse Aa eine Schleuse errichtet, die 1593 während des Achtzigjährigen Kriegs um eine Schanze erweitert wurde. Wenn die Schleuse der Schanze geöffnet wurde, konnte Meerwasser hereinströmen; bei geschlossener Schleuse konnte das Wasser der Westerwoldse Aa gestaut werden. So konnte ein großes Gebiet unter Wasser gesetzt werden, um es für feindliche Truppen unzugänglich zu machen. 1628 erhielt Oudeschans eine erste Garnisonskirche; die heutige Kirche stammt aus dem Jahr 1772. Die verlassene Festung wurde schließlich 1814 aufgelöst. Die Reste der Schanze wurde im 20. Jahrhundert deutlich markiert, um Besuchern ein gutes Bild der ursprünglichen Umrisse der Festung zu vermitteln.

Grand Hotel Corps de Garde
Grand Hotel Corps de Garde

Groningen

Im Herzen der quirligen und charmanten Stadt Groningen liegt das monumentale Stadthotel Corps de Garde. In unseren unlängst renovierten Zimmern sind die ursprünglichen Elemente noch immer gut zu erkennen. Designermöbeln und Auping-Betten machen diese Zimmer zu einem einzigartigen Übernachtungserlebnis. Reservieren Sie eines dieser von Bart Vos (Maupertuus) entworfenen Luxuszimmer oder eines unserer Standardzimmer mit den historischen hölzernen Deckenbalken. Unsere 19 Zimmer sind alle unterschiedlich gestaltet. So werden Sie sich bei uns nie langweilen! Ein einzigartiges Hotel in einzigartiger Lage. Corps de Garde. Fast wie zu Hause.

BIOGROEN PFERDEBAHN
BIOGROEN PFERDEBAHN

Bedum

Wir organisieren Rundfahrten durch die Stadt und die Umgebung von Groningen, z. B. Touren entlang der Warften oder historischer Gehöfte, Stadtrundfahrten und Mondscheinfahrten. Dabei erhalten Sie Erklärungen zur Umgebung und zu den Sehenswürdigkeiten unterwegs. Wir bieten Fahrten mit Pferd und Wagen, mit einer Kutsche und einer Pferdebahn, z. B. für Familienfeiern, Studentenpartys, Kinderfeste oder Jubiläumsfeiern. Auch für große Gruppen (max. 80 Personen). Auf Wunsch versorgen wir Sie dabei mit Speisen und Getränken, auch Übernachtungen sind möglich.  Abfahrt am Vindicat Gebaüde (gegenüber das VVV-Tourismusbüro), andere Startpunkte auf Anfrage.

Parc Emslandermeer
Parc Emslandermeer

Vlagtwedde

Parc Emslandermeer, gelegen bei Vlagtwedde in Südostgroningen zwischen Drenthe und der deutschen Grenze, verfügt über komfortable 6-, 7- und 10-Personen-Bungalows in Wald- und Wasserlage. Das subtropische Erlebnisbad, die Tennisplätze, die beiden 9-Holes-Golfplätze, ein Fahrradverleih und eine Minigolfbahn bieten Ihnen viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. In unserem Schönheitssalon können Sie sich entspannen und sich in Restaurant oder Snackbar verwöhnen lassen. Die Schönheit der Natur und die unbegrenzten Betätigungs- und Entspannungsmöglichkeiten machen den Park zu einer perfekten Unterkunft für Radler, Wanderer, Wassersportler, Angler, Kulturfreunde und natürlich Erholungssuchende. Hier bewahrheitet sich der Spruch: Es geht nichts über Groningen.

Kloosterboerderij Bleyendael
Kloosterboerderij Bleyendael

Wedde

Der Klosterbauernhof Bleyendael ist der ideale Rastpunkt für Besucher von Westerwolde. Der in einem markanten Gebäude untergebrachte Bio-Milchviehbetrieb baut auf der reichen Geschichte des Klosters Ter Apel auf. Peter & Anita Kuijer melken hier Groninger Blaarkop-Kühe mit Respekt für Natur, Umwelt und Tierwohl. Im Refektorium und im Laden kann man ihre und andere Regionalprodukte probieren. Genießen Sie eine herrliche Tasse Bio-Kaffee mit hausgemachtem Kuchen oder beißen Sie in einen unverfälschten Blaarkop-Burger und lernen Sie in einem Film das Klosterleben kennen. Besuchen Sie den Stall mit den Kälbchen, bestaunen Sie die hochmoderne Ausrüstung und erfahren Sie, wie es auch „anders“ geht. Bruder Peter nimmt sich gerne Zeit, um zusammen mit Ihnen ein Tagesprogramm für einen Besuch mit Freunden, der Familie oder der Firma zusammenzustellen. Klosterbauernhof Bleyendael; mit Respekt für die Vergangenheit und Vertrauen in die Zukunft!

De Borgmeren
De Borgmeren

Scharmer

Der Bungalowpark De Borgmeren befindet sich in einer ruhigen Lage mitten in der Natur, ganz in der Nähe der quirligen Stadt Groningen. Der Park verfügt über einige geräumige Bungalows (mit 3 oder 4 Schlafzimmern), u. a. mit Kühlschrank, Mikrowelle und Geschirrspüler. Alle Bungalows haben 2 Bäder und sind für 6 Personen ausgestattet. Die Bungalows sind ideal für eine Woche- bzw. Kurzurlaub oder längere Aufenthalte geeignet. Der Park bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, z. B. Gaststätte, Bar, 9-Loch-Par-3-Golfplatz, Tennisplatz, Schwimmbad und ein ausgezeichnetes Angelgewässer.

Ehemaliges Gebäude des Nieuwsblad van het Noorden
Ehemaliges Gebäude des Nieuwsblad van het Noorden

Groningen

Am Gedempte Zuiderdiep gibt es immer etwas zu sehen, auch wenn es nur die vorbeifahrenden Busse und Fahrradfahrer sind. Doch ein Gebäude fällt sofort auf: das ehemalige Gebäude der Zeitung Nieuwsblad van het Noorden, das 1902 ganz im Jugendstil erbaut wurde. Die Mauern des elegant anmutenden Gebäudes bestehen aus roten Groninger Backsteinen. Die Rahmen der runden Fenster im Erdgeschoss wurden ebenso die Außenseite des Souterrains aus Naturstein gefertigt. Die oberen Teile der Fenster sind mit Bleiglas verziert. Außerdem fällt auf, dass die Fenster auf jeder Etage anders aufgeteilt sind. Dieses Bauwerk ist eines der wenigen Gebäude in Groningen, das sowohl innen als auch außen konsequent im Jugendstil gehalten ist. Seitdem die Redaktion der Zeitung 1997 in einen Neubau am Lubeckweg umzog, wird das alte Gebäude weiterhin als Bürogebäude genutzt.

Sint Anthony Gasthuis

Groningen

Das Sint Anthony Gasthuis wurde 1517 zur Pflege von Armen und Kranken gegründet. Das Gästehaus wurde anfangs von armen älteren Menschen bewohnt, später jedoch auch von Pestkranken (1608-1644).
Noordpolderzijldijk
Noordpolderzijldijk

Groningen

Der Ausblick von einem Deich ist eigentlich immer die Mühe wert, auf den Deich zu steigen. Aber dieser Deich hat noch mehr zu bieten, denn wer von hier aus nach Norden geht, gelangt zum nördlichsten Punkt des Groninger Festlands. Der Deich bietet eine hervorragende Aussicht auf das Watt und den Fischerhafen. Außerdem ist auf der anderen Seite das Dorf Noordpolderzijl zu sehen. Beim Aufgang zum Deich, auf Höhe der Schleuse, befindet sich ein Denkmal aus Backsteinen. Auf Meeresseite verlaufen blaugraue Streifen auf einem Untergrund aus alten, roten Backsteinen. Die Wellen stehen für die Kraft des Wattenmeers. Auf der anderen Seite der Schleuse sind ebenfalls blaugraue Streifen zu sehen, die hier jedoch horizontal auf einem Untergrund aus neuen, roten Backsteinen stehen. Dieses Stück symbolisiert die Polderlandschaft hinter dem Deich. Am Fuße des Deichs steht ’t Zielhoes, das ehemalige Haus des Schleusenwächters, in dem sich heute eine nostalgisch eingerichtete Bar befindet.

Suite aan de A - Luxuriöse Wohnung Stadt Groningen
Suite aan de A - Luxuriöse Wohnung Stadt Groningen

Groningen

Luxuriöse und geschmackvoll eingerichtete Wohnung an einem der schönsten Orte in der Stadt Groningen. Wohnzimmer, Badezimmer und Schlafzimmer mit Sitzgelegenheiten vor und hinter dem Haus. Ideal für Geschäftsreisen oder Familien bis zu 4 Personen. Das Haus ist komplett möbliert und verfügt über ein Wohnzimmer, Küche und Badezimmer. Das Schlafzimmer ist mit einem luxuriösen Boxspringbett für 2 Personen ausgestattet. Im Wohnzimmer kann das Sofa in ein Schlafsofa für 1 Erwachsenen oder 2 (junge) Kinder umgewandelt werden. Auf Wunsch kann ein zusätzliches Gästebett im Schlaf- oder Wohnzimmer aufgestellt werden. Kaffee und Tee, Rituals Badartikel, luxuriöse Handtuch- und Bettwäsche-Sets, schnelle (drahtlose) Internetverbindung, 2 Fernseher (mit Filmkanälen), eigene Waschgelegenheit (Waschmaschine und Trockner) und verschiedene Sicherheitseinrichtungen sind im Haus vorhanden. Das Haus hat einen eigenen Eingang. Die Gäste haben Zugang zur gesamten Etage (Erdgeschoss). Die Sitze vor und hinter dem Haus können genutzt werden. Der Hinterhof ist umzäunt und nur vom Haus aus zugänglich. Das Pottebakkersrijge liegt am Kanal 'A' und ist im Einklang mit der Lage / Hoge der A ein wunderbarer ruhiger Ort im Stadtzentrum, aber immer noch in Gehweite zum Bahnhof und Busbahnhof in Groningen. Aufgrund der vielen Aktivitäten in der Stadt ist das ganze Jahr über etwas los. Die Bühne an der Vorderseite des Hauses ist ein interessanter Treffpunkt für Künstler und Musiker. Perfekter Blick auf die Akademie Minerva und den angrenzenden Stadtgarten macht dies zu einem der schönsten Plätze der Stadt.

Hängende Küchen
Hängende Küchen

Appingedam

Wegen Platzmangels bauten die Einwohner Appingedams ihre Küchen in den freien Raum über dem Damsterdiep. Neben Groningen ist Appingedam die zweite mittelalterlich anmutende Stadt der Provinz, die 1972 wegen der hängenden Küchen, die die Stadt berühmt gemacht haben, das Prädikat „denkmalgeschütztes Stadtbild“ erhielt. Appingedam hat den Charme einer Kleinstadt. Im Zentrum, in dem viele Gebäude aus dem Mittelalter erhalten geblieben sind, finden sich auch die berühmtesten Sehenswürdigkeiten dieses Ortes, die drei hängenden Küchen und die schmalen Brücken über das Damsterdiep. Die Brücke an der Kniestraat bietet den besten Ausblick auf die hängenden Küchen.

Eisenbahnbrückenruine
Eisenbahnbrückenruine

Ter Apel

In Ter Apel sind die Überreste einer Brücke der Eisenbahnlinie S.T.A.R. (Groninger & Drenther Eisenbahngesellschaft „Stadskanaal-Ter Apel-Rijksgrens“) zu sehen.
Menkemaborg

Uithuizen

Die Menkemaborg ist eine der schönsten in der Provinz Groningen, die erhalten wurde. Die Borg wurde im 14. Jahrhundert erbaut.
Noordkaap
Noordkaap

Uithuizermeeden

Nordkap ist die nördlichste Spitze des niederländischen Festlandes. Von hier aus haben Sie einen ungehinderten Blick auf das Wasser und den unendlichen Himmel über dem Watt.
Klooster Ter Apel
Klooster Ter Apel

Ter Apel

In der grünen Umgebung von Westerwolde liegt eine bedeutende kulturhistorische Überraschung: Das ehemalige Crosier-Kloster Doumus Novae Lucis / Haus des Neuen Lichts von 1465. Das einzige, noch existierende, mittelalterliche Kloster.
Ommelanderzeedijk
Ommelanderzeedijk

Hornhuizen

Die Küste der Provinz Groningen wird vom Ommelanderzeedijk geschützt, der von Nieuwe Statenzijl bis Lauwersoog reicht und in den achtziger Jahren an das Höhenniveau der Deltawerke angepasst wurde. Seinen Namen verdankt der Ommelanderzeedijk dem Umstand, dass der Deich die Region Ommelanden schützen soll.