Standorte

Was suchst du?

Sortieren nach:

436 Ergebnisse

Informationspunkte für Touristen in Westerwolde
Informationspunkte für Touristen in Westerwolde

Vlagtwedde

Touristen finden in Westerwolde überall Informationspunkte, egal wo sie sich gerade befinden. Viele engagierte Ehrenamtliche, die die Region in ihr Herz geschlossen haben, erzählen Ihnen gern, wo man am besten wandern, Rad fahren, Golf spielen oder mit dem Boot fahren kann. Die Tourist Info Westerwolde bietet touristische Informationen für den Südosten der Provinz Groningen. Wir betreiben 14 Niederlassungen, die über die gesamte Region verteilt sind. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Bellingwedde, Stadskanaal und Vlagtwedde können Sie überall in Westerwolde touristische Informationen erhalten. Wir begrüßen Sie gern in unserem wunderbaren Westerwolde!

Portal
Portal

Groningen

Der Künstler Gert Sennema setzte in eine blinde Mauer eine Tür ein und davor eine Trittstufe aus Hartstein. Das ist eigentlich nichts Besonderes, aber die Tür hat keine Türklinke und kann daher nicht geöffnet werden. Hinter dieser Tür liegt die Geschichte der Folkingestraat verborgen – eine Geschichte, die nicht mehr erzählt werden kann, weil die Menschen, die dort einst lebten, im Zweiten Weltkrieg deportiert wurden. Auf den ersten Blick wurde die Tür als Massivholz gefertigt, doch bei näherem Hinsehen stellt sich heraus, dass sie aus Bronze ist. Sennema schuf eine Patina, die an die Struktur und die Farbe von Holz erinnert. Das Kunstwerk ist Teil des Projekts Verbeeld Verleden .

tim tom vintage conceptstore
tim tom vintage conceptstore

Groningen

  Hier können Sie ein cooles Vintage-Interieur kaufen, das aus garantierten Unikaten besteht. Ein Concept Store, in dem sich Alt und Neu ergänzen. Vintage Möbel mit skandinavischen Einflüssen und modernen (Wohn) Accessoires im passenden Stil. Neben den einzigartigen Interieurstücken gibt es viele Hauspflanzen und schöne Marken zu finden!

Gebäude Ecke Folkingestraat
Gebäude Ecke Folkingestraat

Groningen

Das Design dieses Gebäudes, das ursprünglich als Filmcafé der Pathé-Kette diente, erinnert an ein großes Schaufenster, das von U-Profilen eingerahmt ist. Ein zusätzliches Stockwerk wurde eingebaut, um das Gebäude größer erscheinen zu lassen. Die transparente Front war eine wichtige Voraussetzung für den Entwurf. Obwohl die Ubbo Emmiusstraat relativ schmal ist, stellt sie für Fahrradfahrer und Fußgänger eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Hauptbahnhof, Groninger Museum und Stadtzentrum dar. Wegen der geschlossenen Fassade des Pathé-Gebäudes drohte die Straße noch schmaler zu erscheinen, aber die großen Fensterflächen verhindern, dass ein Gefühl der Beengtheit entsteht.

Stellplatz und Wanderhutten LauwersmeerPlezier!
Stellplatz und Wanderhutten LauwersmeerPlezier!

Lauwersoog

An einem schonen Ort am Lauwersmeer finden Sie der stellplatz LauwermeerPlezier! Einzigartig gelegen zwischen dem Weltnaturerbe Wattenmeer und dem Nationalpark Lauwersmeer. Ausgestattet mit allem komfort stellplatz oder ubernachtung in einer unserer Hutten. Schones Wander- und Fahrradgebiet. In der nahe der Fischrestaurants, des Fishereihafens und der Fahre nach Schiermonnikoog.

Parc Emslandermeer
Parc Emslandermeer

Vlagtwedde

Parc Emslandermeer, gelegen bei Vlagtwedde in Südostgroningen zwischen Drenthe und der deutschen Grenze, verfügt über komfortable 6-, 7- und 10-Personen-Bungalows in Wald- und Wasserlage. Das subtropische Erlebnisbad, die Tennisplätze, die beiden 9-Holes-Golfplätze, ein Fahrradverleih und eine Minigolfbahn bieten Ihnen viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. In unserem Schönheitssalon können Sie sich entspannen und sich in Restaurant oder Snackbar verwöhnen lassen. Die Schönheit der Natur und die unbegrenzten Betätigungs- und Entspannungsmöglichkeiten machen den Park zu einer perfekten Unterkunft für Radler, Wanderer, Wassersportler, Angler, Kulturfreunde und natürlich Erholungssuchende. Hier bewahrheitet sich der Spruch: Es geht nichts über Groningen.

Multifunktionelles Sportzentrum
Multifunktionelles Sportzentrum

Groningen

Rund eine halbe Million Besucher jährlich nutzen unsere Schwimmbäder, Eisbahnen, Tennisplätze und Squashcourts. Das Sportzentrum besteht u. a. aus einem subtropischen Erlebnisbad, in dem man sich mit Palmen und herrlich warmem Wasser wie in den Tropen fühlt. Das Bad hat eine spektakuläre, sechzig Meter lange Wasserrutsche, eine Wellenmaschine, einen Strudel, einen Wildwasserbach und vieles mehr. Darüber hinaus verfügt das Sportzentrum über eine komplett überdachte 400-Meter-Eisbahn und eine Eishockeyhalle, wo die Besucher von Anfang Oktober bis Ende März nach Herzenslust Schlittschuh fahren können.  

Wall House
Wall House

Groningen

In den siebziger Jahren entwarf der amerikanische Architekt John Hejduk mehrere Wall Houses, die im US-Bundesstaat Connecticut gebaut werden sollten. Letztendlich wurde nur ein Entwurf verwirklicht, und zwar in einem Wohnviertel am Hoornse Meer in Groningen, wo 2001 posthum ein Wall House entstand. Besonders auffällig ist die riesige Mauer mit einer Breite von 18,5 Meter und einer Höhe von 14 Meter, an der die verschiedenen Räume des Hauses befestigt sind. Trotz des Medieninteresses am Wall House bei der Fertigstellung im Jahr 2001 erwies sich das Haus als unverkäuflich. 2004 beschloss die Gemeindeverwaltung, zweimal jährlich internationale Künstler, Architekten oder Autoren einzuladen, drei Monate lang im Haus zu wohnen und zu arbeiten. Den Rest des Jahres ist das Gebäude öffentlich zugänglich und wird für Veranstaltungen angeboten.

Informationspunkte für Touristen in Westerwolde
Informationspunkte für Touristen in Westerwolde

Bourtange

Touristen finden in Westerwolde überall Informationspunkte, egal wo sie sich gerade befinden. Viele engagierte Ehrenamtliche, die die Region in ihr Herz geschlossen haben, erzählen Ihnen gern, wo man am besten wandern, Rad fahren, Golf spielen oder mit dem Boot fahren kann. Die Tourist Info Westerwolde bietet touristische Informationen für den Südosten der Provinz Groningen. Wir betreiben 14 Niederlassungen, die über die gesamte Region verteilt sind. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Bellingwedde, Stadskanaal und Vlagtwedde können Sie überall in Westerwolde touristische Informationen erhalten. Wir begrüßen Sie gern in unserem wunderbaren Westerwolde!

Turm Toornwerd
Turm Toornwerd

Toornwerd

Gegenüber dem Landgut Ewsum in Middelstum liegt das ehemalige Kirchdorf Toornwerd, das heutzutage nur noch die Größe eines Weilers besitzt. Der Name Thornvurd, unter dem der Ort im 10. Jahrhundert erstmals erwähnt wurde, bedeutet so viel wie „mit Dornen bewachsene Warft“. Wahrscheinlich änderte sich der Name gegen Ende des 18. oder zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Toornwerd. Wie der Name schon sagt, gehört zu einem Kirchdorf natürlich auch eine Kirche. Die Kapelle von Toornwerd wurde 1487 erbaut, doch nach einem Blitzeinschlag brannte der Turm der Kapelle ab. Die Ruinen der in der Folgezeit kaum noch genutzten und zusehends verfallenden Kapelle wurden 1818 beseitigt, und nur der Kirchhof, der die Kapelle einst umgab, blieb erhalten. 1894 wurde nach einem Entwurf von E. de Jonge ein neuer Turm gebaut, in dem seitdem die alte Glocke aus der Kirche von 1622 hängt.

Luxe Boot - Canal Tours Groningen für 6 - 12 Personen
Luxe Boot - Canal Tours Groningen für 6 - 12 Personen

Groningen

Seit Mai 2018 können Sie mit unserem Luxus-Aluminiumboot eine Kreuzfahrt durch die Groninger Grachten machen.
Herzlich Wilkommen!
Herzlich Wilkommen!

Groningen

Willkommen in unserem Bistro De Grote Frederik! Wir sind ein kleines gemütliches Bistro im Stadtteil der Oosterpoort im Groningen. Küchenchef Arnejan organisiert zusammen mit Gastgeberin Marjon einen kulinarischen Abend. Unsere Küche hat eine französische Basis, aber Arnejan "flirtet" manchmal auch mit anderen Teilen der Welt. Herzlich Wilkommen und lassen Sie sich überraschen! 

Noorderlicht | Haus der Fotografie
Noorderlicht | Haus der Fotografie

Groningen

Die Noorderlicht Fotogalerie ist ein fester Ausstellungsort für erzählende, genreübergreifende Fotografie. Mit der Galerie will Noorderlicht jungen Lokaltalenten ein Podium bieten, aber auch eigensinnige Meister aus In- und Ausland einem breiten Publikum näher bringen. Von lokalen Helden, wie Mathieu Keuter und Arnoud Bakker, bis zu internationalen Größen wie Abbas, Anders Petersen und Kiyoshi Suzuki. Seit 2005 befindet sich die Galerie in einem monumentalen Gebäude im Herzen der Stadt Groningen. Einen Katzensprung vom Grote Markt und dem Groninger Museum entfernt, mit Aussicht auf die Der-Aa-Kirche, von jeher der Hauptaustragungsort der Groninger Ausgabe der Internationale Noorderlicht Fotomanifestatie.  

Campingplatz Wedderbergen
Campingplatz Wedderbergen

Wedde

An den Ausläufern des Drenther Hondsrug, in der Nähe der deutschen Grenze, finden Sie den Familiencampingplatz „Wedderbergen“. Der Campingplatz liegt im ‘grünen Herzen’ der Westerwolder Gegend (Südostgroningen), umgeben von Wäldern, Wasserstraßen und einem großen Freizeitsee. In den Schulferien ist der Campingplatz mit seinem vielseitigen Freizeitprogramm ein hervorragendes Urlaubsziel für Familien mit Kindern und Teenagern. Außerhalb der Feriensaison ist er beliebt bei aktiven Campern und ruheliebenden Senioren. Der Campingplatz ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren, Wanderungen, Bootsfahrten, Angelsport, Kulturgeschichte, Tagesausflüge usw., und zwar buchstäblich grenzenlos. Wedderbergen ist also ein richtiger Familiencampingplatz mit großen Komfort, gepflegten Sanitäreinrichtungen und vielen Sport-, Spiel- und Erholungsmöglichkeiten sowie der Vermietung von Luxus-Chalets, Camperhütten und Zelten.

De Borgmeren
De Borgmeren

Scharmer

Der Bungalowpark De Borgmeren befindet sich in einer ruhigen Lage mitten in der Natur, ganz in der Nähe der quirligen Stadt Groningen. Der Park verfügt über einige geräumige Bungalows (mit 3 oder 4 Schlafzimmern), u. a. mit Kühlschrank, Mikrowelle und Geschirrspüler. Alle Bungalows haben 2 Bäder und sind für 6 Personen ausgestattet. Die Bungalows sind ideal für eine Woche- bzw. Kurzurlaub oder längere Aufenthalte geeignet. Der Park bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, z. B. Gaststätte, Bar, 9-Loch-Par-3-Golfplatz, Tennisplatz, Schwimmbad und ein ausgezeichnetes Angelgewässer.

Scheemder Kirche
Scheemder Kirche

Scheemda

Als der Dollart im Jahr 1509 zum wiederholten Mal über die Ufer trat, beschlossen die Bewohner von Scheemda, das gesamte Dorf anderthalb Kilometer nach Norden zu verlegen. Die Kreuzkirche wurde abgerissen und am neuen Standort als Saalkirche wieder aufgebaut. 1570 wurde der alte frei stehende Turm durch einen neuen Turm ersetzt, in dem die Einwohner des Ortes bei einem Unwetter Unterschlupf fanden. 1874 beschloss der Kirchenvorstand, die Orgel ans Rijksmuseum zu verkaufen, wo die kunstvoll bemalte Orgelabdeckung jahrelang ausgestellt wurde. Mittlerweile steht sie im Lager des Museums, und es wird untersucht, ob die Orgel eventuell nach Scheemda zurückkehren kann. Die Orgel mit zwei Manualen, die derzeit in der Kirche steht, wurde 1874 von Roelof Meijer gebaut. Die Orgelbalustrade der ursprünglichen Orgel befindet sich noch immer in der Scheemder Kirche. Schlüsseladresse: G. Koning (Scheepsjagerstraat 1, Scheemda, +31-(0)597-591582)

Rosarium
Rosarium

Winschoten

Der Stadtpark von Winschoten lädt auf einer Fläche von 70 Hektar, von denen Teiche und Seen allein sechs Hektar einnehmen, zum Spazieren ein. Im südlichen Teil des Parks, der ganz in der Nähe des Einkaufszentrums von Winschoten liegt, befindet sich das Rosarium. Im Frühjahr blühen im Park 7.000 Rhododendren, und ab Juni verwandeln 20.000 Rosen und 320 Arten das Rosarium in einen märchenhaften Traumgarten. Das Rosarium in Winschoten ist einer der größten Rosengärten der Niederlande und in den ganzen Niederlanden bekannt für die Rosenprüfungen, bei denen die Qualität neuer Rosen beurteilt wird, bevor sie auf den Markt kommen. Dem Besucher kann das egal sein, denn er kann hier die Düfte und Farben der weltweit beliebten Rosen genießen. Und inmitten dieser Pracht liegt der Rosenpavillon, der zu einer kurzen Rast einlädt. Am ersten Samstag im Juli findet jedes Jahr der Groenmarkt statt, auf dem Pflanzen, Gartenartikel und natürlich jede Menge Rosen angeboten werden! Das Rosarium im Stadtpark an der Mr. D.U. Stikkerlaan in Winschoten hat das ganze Jahr lang geöffnet.

Synagoge Appingedam
Synagoge Appingedam

Appingedam

Mit dem Bau dieser Synagoge erhielt die jüdische Gemeinde in Appingedam zum ersten Mal eine echte Heimat. Nach der ersten Synagoge, die vermutlich nur ein Zimmer im Haus eines Gemeindemitglieds war, wurden nacheinander drei bereits bestehende Gebäude als Synagoge genutzt, bis 1801 dieses Gebäude eingeweiht wurde. Bis 1942 fanden hier Gottesdienste statt. Im Mai 1945 wurde die Synagoge von einer Bombe getroffen. Nach dem Krieg wurde das Gebäude verkauft und renoviert. Anschließend wurde es lange von der kalvinistischen Kirchengemeinde Reformierte Kirchen in den Niederlanden genutzt und dient heute als Informationszentrum. Seit 1985 steht vor der ehemaligen Synagoge eine Gedenktafel mit den Namen der jüdischen Einwohner Appingedams, die im Zweiten Weltkrieg umkamen.

KidsHouse
KidsHouse

Groningen

Das KidsHouse, ideal, wenn Sie etwas trinken oder mit Kindern essen möchten.

Kloosterboerderij Bleyendael
Kloosterboerderij Bleyendael

Wedde

Der Klosterbauernhof Bleyendael ist der ideale Rastpunkt für Besucher von Westerwolde. Der in einem markanten Gebäude untergebrachte Bio-Milchviehbetrieb baut auf der reichen Geschichte des Klosters Ter Apel auf. Peter & Anita Kuijer melken hier Groninger Blaarkop-Kühe mit Respekt für Natur, Umwelt und Tierwohl. Im Refektorium und im Laden kann man ihre und andere Regionalprodukte probieren. Genießen Sie eine herrliche Tasse Bio-Kaffee mit hausgemachtem Kuchen oder beißen Sie in einen unverfälschten Blaarkop-Burger und lernen Sie in einem Film das Klosterleben kennen. Besuchen Sie den Stall mit den Kälbchen, bestaunen Sie die hochmoderne Ausrüstung und erfahren Sie, wie es auch „anders“ geht. Bruder Peter nimmt sich gerne Zeit, um zusammen mit Ihnen ein Tagesprogramm für einen Besuch mit Freunden, der Familie oder der Firma zusammenzustellen. Klosterbauernhof Bleyendael; mit Respekt für die Vergangenheit und Vertrauen in die Zukunft!

Yantra
Yantra

Groningen

Wo Wege sich kreuzen und Menschen einander begegnen. Im Herzen der Stadt finden Sie bei uns:den unverwechselbaren Duft des Fernen Ostens,entdecken Sie im Zentrum der Stadt den unverkennbaren,Duft des Orients, die herzliche Wärme des Südens, die helle Weite des Nordens und dieWonnen des Westens. Yantra, der Buddha-Laden der Stadt, ist ein Begriff in Groningen und Umgebung. Wir sind ein Fachgeschäft für Spiritualität und bewusstes Leben. Bei uns finden Sie Bücher, Musik, DVDs, ätherische Öle, Räucherstäbchen,Buddhafiguren, Meditationskissen und Yogamatten. Darüber hinaus führen wir auch hübsche. Minerale, Schmuck und Geschenke. Yantra ist ein außergewöhnlicher Laden mit dem Schwerpunkt Spiritualität und Lebenskunst.

Verhildersum

Leens

Das 1398 zum ersten Mal urkundlich erwähnte Herrenhaus Verhildersum war ursprünglich ein so genanntes „Steenhuis“, ein eigenständiger Wohn- und Wehrturm. Ab dem 16. Jahrhundert entwickelte sich das Gebäude allmählich zu einem Wohnhaus, das ab 1587 im Besitz der Familie Tjarda von Starkenborgh war. Als der Notar Hendrik van Bolhuis das Gebäude um 1821 erwarb, wurde das Herrenhaus zum letzten Mal erweitert. Nachdem Verhildersum lange Zeit im Besitz dieser Familie geblieben war, wurde es 1953 an die Gemeinde Leens verkauft, die es in ein Museum verwandelte. Zum Herrenhaus gehören ein stattliches Landgut und mehrere historische Gebäude wie ein Kutschenhaus und ein Arbeiterhaus. Das Landgut ist von April bis Oktober dienstags bis sonntags von 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Museumsbauernhof ist von Mai bis Oktober dienstags bis sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Kalkhütten
Kalkhütten

Garmerwolde

Östlich von Garmerwolde stehen drei Kalkhütten am Damsterdiep, die 1876 für die Kalkfabrik De Merapie im Auftrag von E.R. Wigboldus gebaut wurden. Dank ihrer Form sind die Hütten inmitten der Landschaft kaum zu übersehen. Sie bestehen aus einem zylindrischen Unterbau und einem konischen Oberteil, das durch Eisenbänder verstärkt wurde. Nach dem Ende der Kalkproduktion im Jahr 1976 wurden die drei Hütten zu einem Wohnhaus umgebaut.

Gerichtshaus Bellingwolde
Gerichtshaus Bellingwolde

Bellingwolde

Den Mauerankern in der Stirnfassade zufolge wurde das Gerichtshaus 1643 erbaut, aber der Kernbereich des Gebäudes ist wahrscheinlich noch älter, denn vermutlich stand hier bereits 1456 ein Gerichtshaus. Bis 1811 wurde das Gerichtshaus vom Richter von Bellingwolde-Blijham genutzt, dem die zivile Rechtsprechung oblag. Der bei der Stadt angestellte Richter wohnte in der feudalen Rigtersborg am Hoofdweg. 1811 wurde der Gerichtssitz aufgelöst, und die Bürger mussten sich an das Gericht in Winschoten wenden. Das Gebäude gelangte in Privatbesitz, aber wurde 1937 von der Gemeinde aufgekauft. Erst Jahre später (ab 1955) wurde das mittlerweile baufällige Haus unter Anwendung verschiedener Stile wieder aufgebaut. Die Stirnfassade ist im Stil des 18. Jahrhunderts gehalten, die Hinterfront im Stil des 17. Jahrhunderts. Heute ist das Gebäude ein Wohnhaus und kann daher nicht besichtigt werden.